march, 2021

sun21mar19:0020:00Liederabend "Dichter ihrer Zeit"19:00 - 20:00

Event Details

Dichter ihrer Zeit

Paul Verlaine und Johann Wolfgang von Goethe waren wahrlich Dichter ihrer Zeit. Zahlreiche Zeitgenossen vertonten die Texte der Dichter noch zu ihren Lebzeiten. Als Reynaldo Hahn seine „Chansons grises“ uraufführte, indem er sie bei einer Gesellschaft selbst sang und spielte, soll Paul Verlaine selbst da gewesen sein und zu Tränen gerührt. Franz Schubert und Johann Wolfgang von Goethe dagegen haben sich nie persönlich kennengelernt. Auch entsprachen die Kompositionen Schuberts wohl nicht unbedingt der Liedästhetik des Dichters – ganz anders als bei Hahn und Verlaine. Moritz Eggert hat für seinen Zyklus „Neue Dichter Lieben“ ebenfalls seine Zeitgenossen zu Wort kommen lassen und bewusst die Frage gestellt: Wie lieben Dichter heute? Ganz anders ist die Geschichte von Friedrich Hölderlins Texten. Sucht man nach Vertonungen, stellt man fest, dass er erst seit dem 20. Jahrhundert ein beliebter Dichter für Komponisten wurde – seine Zeitgenossen hat er nicht erreicht. Durch die Beschäftigung mit Hölderlin und dem Gefühl, dass er nicht wirklich in seiner Zeit gelebt zu haben scheint, ist die Programmidee „Dichter ihrer Zeit“ entstanden. Im Lied beschäftigen wir uns stets mit dem Verhältnis von Text und Musik. Was ist mit dem Verhältnis der Menschen dahinter? Und wie beeinflusst es unsere Interpretation und den Zuhörer?

 

Esther Valentin – Mezzosopran

Anastasia Grishutina – Klavier

more

Time

(Sunday) 19:00 - 20:00

Location

Jägerhaus Forst

X